Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Verbraucherrecht und Privatrecht sowie Rechtsvergleichung – Prof. Dr. Schmidt-Kessel

Seite drucken

News

zur Übersicht


Professor Schmidt-Kessel berät Europäisches Parlament

30. März 2011

Bayreuther Verbraucherrechtsexperte analysiert Widerrufsrecht für digitale Inhalte

Im Oktober 2008 legte die Europäische Kommission einen Richtlinienvorschlag über die Rechte der Verbraucher vor. Dieser Vorschlag überarbeitet und ersetzt vier bestehende Richtlinien, um sie zu einem einzigen horizontalen Rechtsinstrument zusammenzuführen. Ziel ist es, eine Verbesserung des Funktionierens des Binnenmarkts für Geschäfte zwischen Unternehmen und Verbraucher zu erreichen. Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens stellte sich auch die Frage nach dem Verhältnis von „digital content“ (Software, life streams, video on demand) zu der geplanten EU-Richtlinie und ob diese in der Verbraucherrechte-Richtlinie berücksichtigt werden sollten.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt